Rhodos-Tourismus.de
Reiseangebote Reisetipps Ortschaften Wissenswertes Sehenswertes Wandern Service
Akropolis von Lindos  |   Altstadt Rhodos  |   Filerimos  |   Mandraki Hafen  |   Monolithos  |   Schmetterlingstal  |   Prassonissi  |   Symi (Simi)  |   Tilos  |   Thermen Kalithea  |  

Filerimos

Filerimos Filimeros heißt übersetzt “Freund der Einsamkeit”. Der Filimeros-Berg ist für die Bewohner von Rhodos-Stadt ein beliebtes Naherholungsgebiet. Hier stand einst die Akropolis der antiken Ialyssos.

Die Fahrt auf den Berg sollte man in Ruhe genießen, man fühlt sich wie in einer anderen Welt: mächtige Kiefern, Kräuterduft und Zirkaden säumen den Weg hinauf.

Die Ruinen und Gebäude auf dem Filimeros-Berg stammen aus drei Jahrtausenden. Das Kloster aus dem 10. Jahrhundert ist am besten von allen erhalten. Es wurde von italienischen Archäologen vor dem zweiten Weltkrieg auf den alten Ruinen neu aufgebaut.


Die Kirche des Agios Georgios Chostos ist ein gutes Stück in einen Hang hineingebaut. Fresken zeigen Szenen aus dem Leben Christi aber auch kniende Ritter und das achtzackige Kreuz der Johanniter.

Unmittelbar vor dem Kloster - oben auf einem Plateau - stehen die Überreste eines kleinen Athenetempels aus dem 2. bis 3. Jahrhundert v. Chr., einer frühchristlichen Basilika samt erhaltenem Baptisterium und mehreren Kapellen aus dem 15./16. Jahrhundert.

Der Filimeros-Berg war ein strategisch wichtiger Punkt für Türken, Italiener und Johanniterritter. Aus diesem Grund wurden die Mauern auch mehrmals restauriert.

Rhodos Hotel buchen Service Rhodos Mietwagen buchen Rhodos Telefonhotline
Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.